Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Flötenkreis

Flöten im Freien

Flöten hat in unserer Gemeinde Tradition. Zurzeit bieten wir drei unterschiedliche Gruppen an:

Seit vielen Jahren trifft sich montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr ein bunter Haufen musikbegeisterter Frauen von jung bis alt, um in der traditionellen Quartettbesetzung (Sopranflöten, Altflöten, Tenorflöten, Bass- bzw. Großbassflöten) zu musizieren. Wir würden uns natürlich auch sehr darüber freuen, wenn der ein oder andere Mann den Weg zu uns finden würde. Unser Repertoire reicht von Barockmusik über Folklore und Klezmer hin zu modernen Sätzen. Wir üben sowohl an den uns geläufigen als auch an neuen Stücken. Da wir uns als Teil des Gemeindelebens betrachten, begleiten wir ab und zu einen Gottesdienst sowie Feiern unserer Kirchengemeinde. Auch bei Festlichkeiten unserer Mitspielerinnen musizieren wir gerne. In der Montagsgruppe ist jeder willkommen, der Grundkenntnisse im Spielen einer der Flöten aus der Blockflötenfamilie mitbringt. Die Kirchengemeinde bietet derzeit einige Leihinstrumente an, so dass sich jeder bei Interesse auch einmal an eine andere Flöte heranwagen kann.

Neben der großen Montagsgruppe gibt es zurzeit zwei reine Altflötengruppen. Sie bieten die Möglichkeit, von der Sopranflöte, die den meisten Spielern/Spielerinnen ja am geläufigsten ist, auf die Altflöte umzusteigen. Damit eröffnen sich weitere Einsatzmöglichkeiten oder der Einstieg in Literatur für Altflöte als Soloinstrument.

 

Kontakt:
Heike Reimers, Tel. 04674 / 96 22 843